Best Practice – So gelingt die Integration in die Quartiere

Für Integration gibt es kein Patentrezept – jedoch viele tolle Projektbeispiele.

Eine Reihe von Beispielen aus Wohnungsunternehmen, die zum Nachmachen anregen, finden Sie folgend.

Willkommen in Barth der Wohnungsbau Barth

Bewohnertreff Oase der GWG Wuppertal

Heimatgarten Citywohnpark der GEBAG Duisburger

Heimatgarten Rheinhausen der GEBAG Duisburger

Wohnbrücke Hamburg der Lawaetz-wohnenleben gGmbH

Wohnschule der Jade Immobilien GmbH

Wir sind ständig weiter auf der Suche nach weiteren Best-Practice-Beispielen.
Formular „Best-Practice-Beispiel“

Senden Sie Ihre Projektbeispiele gerne jederzeit an:
Ulrike Saidi

Bildungsreferentin EBZ Akademie

Tel.: 0234/9447-583

u.saidi@e-b-z.de

 

Netzwerk Interkulturelle Kompetenz – die Kommunikationsplattform für Integrationsarbeit in Wohnungsunternehmen

Sie sind interessiert an einem regelmäßigen Austausch mit Kollegen aus Ihrer Branche zum Thema „Integrationsarbeit im Quartier“? Nutzen Sie unser Netzwerk „Interkulturelle Kompetenz“! Das wollen wir gemeinsam mit Ihnen erreichen:

– Eine Vielzahl von Best-Practice-Beispielen werden bundesweit gesammelt und präsentiert.

– Herausforderungen in der Integrationsarbeit können gemeinsam diskutiert und Lösungsansätze entwickelt werden.

– Erfolgreiche Ansätze sowie Anregungen zu neuen Projekten können von Wohnungsunternehmen übernommen werden.

– Die Bereitstellung einer einfachen Kommunikationsebene ermöglicht einen direkten Austausch mit Experten zu den relevanten Themen.

– Die Wohnungsunternehmen profitieren gegenseitig von ihren Erfahrungen

Der Austausch wird über die Kommunikationsplattform mit Chatfunktion auf der Internetseite des GdW ermöglicht.

Werden Sie auch Teil des Netzwerks. Das Schulungs- und Integrationskonzept bleibt somit ein lebendiges Projekt.

Weitere Informationen unter:
Ulrike Saidi
Bildungsreferentin EBZ Akademie
Tel.: +49 234 9447-583
u.saidi@e-b-z.de